Hygienekonzept

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,
 
wir freuen uns sehr auf Eure/Ihre Teilnahme an Photoszene United und darüber, dass Ihr/Sie mit uns die Überzeugung teilt, dass wir auch und gerade in Zeiten wie diesen nicht aufhören dürfen, Kulturarbeit zu leisten und die Bedeutung der Kunst für die Gesellschaft weiterhin und stetig proklamieren müssen. Wir freuen uns auf ein gutes und gemeinsames Projekt!

Damit diese gemeinsame Aktion zu einem ausschließlich freudvollen Moment wird, muss Photoszene United selbstverständlich unter entsprechenden Auflagen zur weiteren Eindämmung der Virusausbreitung stattfinden. Diese Auflagen richten sich nach dem aktuellen Erlass der Landesregierung vom 19. April 2021 und den Schutzverordnungen der Stadt Köln vom 16. April 2021 und verlangen von uns folgende Maßnahmen, die wir bitten gewissenhaft umzusetzen. Nur wenn wir uns alle an diese einfachen Regeln halten, können wir weiterhin und schon bald wieder umfangreicher Kulturveranstaltungen stattfinden lassen! VIELEN DANK!

1. Generelle Verhaltensregeln
  • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz bei Ausstellungsbesuchen und Veranstaltungen
  • Kommunikationsabstand von mindestens 1,50 m
  • In die Armbeuge husten/niesen
  • Häufiges gründliches Händewaschen
  • Kein Körperkontakt, kein Händeschütteln
  • Sollten Krankheitssymptome auftreten: Bitte zu Hause bleiben und eine/n Arzt/Ärztin kontaktieren
2. Kontaktverfolgung
  • Ein Besuch der Ausstellungsräume ist nur mit vorheriger Terminbuchung zulässig
  • Die Rückverfolgung der Besucher:innen muss sichergestellt sein
  • Hierfür wird die App ‚Recover‘ verwendet, die die Rückverfolgbarkeit gewährleisten soll
  • Dafür werdet Ihr/Sie von uns mit einem QR-Code ausgestattet, welcher für die Besucher:innen einsehbar aufgehängt werden muss. Dieser kann dann verwendet werden, um den Zeitraum des Besuches festzuhalten und im Notfall die Daten an das Gesundheitsamt weiterzuleiten.
  • Ansonsten gilt nach § 4a der Coronaschutzverordnung des Landes NRW: „Die einfache Rückverfolgbarkeit ist sichergestellt, wenn die für das Angebot, die Einrichtung oder Dienstleistung verantwortlichen Person alle anwesenden Personen (Gäste, Mieter, Teilnehmer, Besucher, Kunden, Nutzer und so weiter) mit deren Einverständnis mit Name, Adresse und Telefonnummer sowie – sofern es sich um wechselnde Personenkreise handelt – Zeitraum des Aufenthalts beziehungsweise Zeitpunkt von An- und Abreise schriftlich erfasst und diese Daten für vier Wochen aufbewahrt.“
3. Eintrittsbeschränkungen und Testpflicht
  • Die Anzahl von gleichzeitig anwesenden Besucher:innen in geschlossenen Räumen darf eine Person pro 20 Quadratmeter nicht übersteigen. 
  • Zutritt nur mit negativem Schnelltest. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
4. Räumlichkeiten
  • Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von Gelegenheiten zum Händewaschen beziehungsweise zur Händehygiene
  • Gut sichtbare und verständliche Informationen zum infektionsschutzgerechten Verhalten durch Informationstafeln oder ähnliches. Wir stellen dafür eine zentrale Grafik zur Verfügung:  Hygiene Regeln Photoszene United
Die hier angegebenen Informationen richten sich nach den Schutzverordnungen des Landes NRW und der Stadt Köln. Diese Schutzverordnungen sind weiterhin zu beachten. Über Änderungen werden wir zeitnah informieren. Informiert Euch aber bitte stets auch selbst über die aktuellen Auflagen.
 
Wir freuen uns trotz der Umstände sehr darauf Photoszene United mit Euch/Ihnen zu verbringen!