NEXT!

Festival der Jungen Photoszene

PS_NEXT.jpg
01_Photoszene_Frederike-Wetzels.jpg

© Frederike Wetzels

SK Stiftung _Kultur_Reich.JPG

Durch das Gestern ins Heute geblickt -Von Wunderapparaten und anderen
Selfies Foto: © Johanna Reich / SK Stiftung Kultur, Kulturelle Bildung
und Vermittlung

alsobdchefnetdawär-michael_schmidtmann-victoria-jung-3.jpg

aus: Als ob d’Chef net da wär, ein Gemeinschaftsprojekt von Victoria
Jung, Michael Schmidtmann und Yannick Blum
© liegt bei den Künstler*innen

2020_Malte_Andersen_05.jpg

© Malte Andersen, Deutscher Jugendfotopreis 2020, Einreichung zum
Jahresthema #lovepeace

2020_Shirin_Abedi_02.jpg

© Shirin Abedi, Deutscher Jugendfotopreis 2020, Einreichung zum Jahresthema #lovepeace

„NEXT! FESTIVAL DER JUNGEN PHOTOSZENE” 21. – 30. Mai 2021

VERANSTALTER
Internationale Photoszene Köln in Kooperation mit dem Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

PROJEKTPARTNER 2020/2021
SK Stiftung Kultur, jfc Medienzentrum mit dem Projekt KameraKinder, Jugendhaus TREFFER, girlspace, Museumsdienst Köln sowie die Fotokünstlerinnen und Vermittlerinnen Verena Günther, Marie Köhler und Francesca Magistro

FÖRDERER
RheinEnergieStiftung Kultur

Bilderfluten? Bilderberge? Viele, viele wunder- bare Bilder! Noch nie haben junge Leute so viel fotografiert. Für ihre künstlerischen Aktivitäten gibt es jetzt eine Plattform: Das „NEXT! Festival der Jungen Photoszene“. Das Festival macht Lust auf Fotografie, entdeckt junge Talente und präsentiert die nächste Generation der Fotografie. Es ist bundesweit das erste und einzige Fotofestival für Kinder, Jugendliche, Familien und Nachwuchsfotograf*innen.

Veranstalter sind die Internationale Photoszene Köln und das Deutsche Kinder- und Jugend- filmzentrum (KJF). Zudem bringt das Festival Projektpartner aus Kölner Institutionen mit freischaffenden Fotografievermittler*innen sowie dem Deutschen Jugendfotopreis zusammen.

Während des Festivals können sich die Jugendlichen in Workshops künstlerisch mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen und mit Fotograf*innen ins Gespräch kommen. Ein Pop-Up-Porträtstudio sowie Mitmach-Stationen auf dem ganzen Gelände laden zum kreativen Schaffen ein. Bei Vorträgen und Podiumsdiskussionen bringen sich die Jugendlichen aktiv ins Gespräch ein und können ihre eigenen Arbeiten mit Profis diskutieren. Das Programm wird durch Kurse in kleinen Gruppen abgerundet.

Der Aktions- und Ausstellungsparcours wird sich über das gesamte Gelände erstrecken und Bilder von Kindern und Jugendlichen präsentieren, die im Vorfeld in künstlerischen und teils generationsübergreifenden Projekten entstanden sind. Daneben werden auch Ergebnisse des traditionsreichen Deutschen Jugendfotopreises gezeigt. Die Ausstellungen werden von den Künstlerinnen Thekla Ehling und Nina Poppe entwickelt.

Professionelle Fotograf*innen zeigen ihre Werke zur aktuellen Jugendkultur: Die Arbeiten von Frederike Wetzels, Victoria Jung und Michael Schmidtmann sowie Josh Kern sind im Umfeld ihres eigenen Freundeskreises entstanden und sprechen auch visuell die Sprache dieser Generation.

Unser Ziel: Mit dem NEXT!-Festival einen Ort zu schaffen, der junger Fotografie eine große Bühne gibt, einen lebendigen Ort für Kollaboration und Inspiration. Das Gelände der Kartause, eine ehemalige Klosteranlage in der Kölner Südstadt, wird im Mai 2021 viele Möglichkeiten bieten, Fotografie zu erleben und Neues zu erlernen.

Coronabedingt wurde die Premiere des Festivals um ein Jahr auf den 21. – 30. Mai 2021 verschoben. Eine PREVIEW des Festivals findet aber bereits dieses Jahr statt:
am Samstag, den 10. Oktober 2020 im Mediapark Köln.

NEXT!-PREVIEW am Samstag, den 10. Oktober 2020 Im Mediapark 7, 50670 Köln

Wir freuen uns auf eine Preview des Festivals im Herbst 2020. Mit unseren Partnern, dem Deutschen Kinder- Jugendfilmzentrum (KJF) und der SK Stiftung Kultur bieten wir spannende Aktionen und Workshops am 10. Oktober 2020 im Mediapark Köln. Die Work-shops sind unter den entsprechenden Corona-Auflagen in kleinen Gruppen für Kinder und Jugendliche im Alter von von 6 bis 16 Jahren buchbar.


Die Festival-Vorschau lädt dazu ein, beim Start des neuen “NEXT! Festival der Jungen Photoszene” dabeizusein.

Auszug aus dem Programm:

# Pop-Up Portrait-Studio

Die Profifotografin Frederike Wetzels vermittelt die Basics (und Geheimnisse) der Studiofo- tografie – und zeigt tolle Hacks, wie man mit einfachen Mitteln besondere Effekte und Lichtsituationen erzeugen kann. (Für Jugendliche ab 12 Jahren)

# Was ist ein gutes Foto?

Die Teilnehmer*innen des Deutschen Jugendfotopreises sprechen über ihre Fotografien; eingeladen sind auch Jurymitglieder und weitere Expert*innen.

# Fotografie verbindet! Ein Fotoworkshop von Art Meets Education (AME)

Was macht eine Fotografie “gut”? Und wie kommt das Bild überhaupt in die Kamera? Spieler- isch werden die Grundprinzipien der Fotografie gelernt und direkt mit der Kamera umgesetzt. Art Meets Education ist eine gemeinnützige Organisation, die Kindern aus benachteiligten Familien auf den Philippinen die Möglichkeit bietet, sich ihren Schulbesuch durch Fotografie zu finanzieren. (Für Kinder ab 6 Jahren)

# Unsichtbare Verbindungen: Ein intergenerationeller Workshop für inszenierte Fotografie

Was verbindet verschiedene Generationen? Welche Erfahrungen vernetzen uns? Wie lassen sich unsere Verbindungen fotografisch abbilden, wenn z.B. der Corona-Abstand eingehalten werden muss? Der Workshop wird geleitet von Magdalena Kallenberger und Isabell Spengler, Künstlerinnenkollektiv maternal fantasies. (Für Jugendliche ab 12 Jahren & Menschen ab 55)

Bei den Veranstaltungen wird auf alle erforderlichen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Bezug auf COVID-19 geachtet und Gruppengrößen demenstprechend angepasst.

Weitere Informationen zur Anmeldung und Teilnehmerzahl der Workshops folgen zeitnah.

Projektpartner

2016_Schwarzweiss-5.jpg
© mülheimart

Team und künstlerische Mitwirkung

Josh Kern.png
© Josh Kern, Love Me