© Rebecca Unz, o. T., aus: Wer ist Eloquent?, 2019

Teens und Twens

Verschleiern, Verzerren, Verstecken - Photographisches Gestalten durch Unschärfe

Was ist Unschärfe, wie lassen sich damit Bilder gestalten und wozu überhaupt? Während ihr diesen Fragen am Beginn in einem kurzen Ausstellungsbesuch nachgeht, stellt euch Rebecca Unz verschiedene Methoden vor, wie sich Unschärfe wie auch Unschärfe-Effekte einsetzen lassen. Diese Methoden könnt ihr dann in der Praxis frei anwenden. Eure Bilder, die im Laufe des Workshops entstehen, werdet ihr anschließend gemeinsam betrachten und analysieren.

Für den Workshop sollten Grundkenntnisse über ISO, Blende, Verschlusszeit vorhanden sein sowie eigenes Kameraequipment (Kamerabody, 1-2 Objektive, Speichermedium, evtl. zweiter Akku) mitgebracht werden.

Workshop

Referent*in:
Rebecca Unz, Bildschaffende und August-Sander-Preisträgerin 2020

Zeitraum:
22. Mai 2021 von 14-18 Uhr

Treffpunkt:
In der Ausstellung „Rebecca Unz – Kopfstudien“, Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7, Köln, 1. OG, Treffpunkt an der Ausstellungskasse

Zielgruppe:
für Jugendliche und junge Erwachsene von 16-21 Jahren

Kosten:
10€

Anmeldung an:
Tel.: 0221/88895300 / photographie@sk-kultur.de (bis zum 10 Mai 2021)

Veranstalter:
SK Stiftung Kultur