Dirk Gebhardt

FH Dortmund

SW_Foto Dirk-Gebhardt.jpg
Q_logo_fh-dortmund.jpg

Dirk Gebhard ist ein visueller Geschichtenerzähler. Er bevorzugt es, lange Reportagen mit Tiefgang über vernachlässigte soziale Themen zu realisieren. Seit 1999 arbeitet er für internationale Politmagazine wie der Stern, der Spiegel, die Zeit, Republia und das Time Magazin. Zudem arbeitet er auch für UNICEF und Amnesty International. Er gewann unteranderem den Otto-Steinert-Preis der deutschen Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh) und wurde sowohl für das Foto des Jahres von UNICEF nominiert als auch für die Joop-Swart-Masterclass. Seit 2011 ist er Professor für Fotojournalismus an der FH Dortmund.