Eaux des Colonies

© Competition: part of the collection Eau de Cologne counterfaits © Rôsangela Rennó / Stiftung RWWA (file #33-GN238)

© Rosângela Rennó

© Rosângela Rennó

© Rosângela Rennó

© Rosângela Rennó

Rosângela Rennó ist eingeladene Künstlerin in der Stiftung des Rheinisch-Westf. Wirtschaftsarchiv zu Köln. Sie folgt der Geschichte des Kölner Originals Eau de Cologne und stellt dabei Fragen nach den Leerstellen der konventionellen Geschichtsschreibung. Ein Zeitstrahl zeigt dabei die Entstehung des "Originals" und seiner zahllosen Plagiate, Aneignungen und Neuinterpretationen auf sowie eine Weltkarte Mithilfe von 150 Flakons die globale Ausbreitung des Eau des Cologne visualisiert.
5

Museum für Angewandte Kunst Köln
An der Rechtschule 7
50667 Köln
Innenstadt


Rosângela Rennó

21.05. – 04.07.2021


Dienstag - Sonntag
10 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

jetzt geöffnet


Eröffnung (online)

21.05.2021
19.00 h – 20.00 h

AMA-Symposium (online)

22.05.2021
13.00 h – 17.00 h


https://www.makk.de/


Museum für Angewandte Kunst Köln