Rautenstrauch-Joests Katze. Das Kratzen an der Black Box kolonialer Fotografien

© Yasmine Eid-Sabbagh, Aufbewahrungsbox, Zwischenlager Fotografisches Archiv, RJM 2021 © Rozenn Quéré und Caro Bräuer

© Yasmine Eid-Sabbagh, Aufbewahrungsbox, Zwischenlager Fotografisches Archiv, RJM 2021 © Rozenn Quéré und Caro Bräuer

© Yasmine Eid-Sabbagh, Aufbewahrungsbox, Zwischenlager Fotografisches Archiv, RJM 2021 © Rozenn Quéré und Caro Bräuer

© Yasmine Eid-Sabbagh, Verso, Fotografische Sammlung, Rautenstrauch-Joest-Museum, Inv. Nr. 10704

Wie können Archive aktiviert werden? Ein Rumoren entweicht aus Holzkisten, die den Eindruck eines Depots anmuten lassen. Tritt man in physischen Kontakt mit ihnen, sind deutlich Stimmen zu hören, die vom Umgang mit Archiven erzählen. Die Kisten bilden die äußere Hülle des Archivs. In der Sound-Installation von Yasmine Eid-Sabbagh wird das ethnografisch-fotografische Archiv des Rautenstrauch-Joest-Museums über das bewusste Nicht-Zeigen aktiviert und durch neue Perspektiven diskutiert.
1

Rautenstrauch-Joest-Museum
Cäcilienstraße 29-33
50676 Köln
Altstadt-Süd


Yasmine Eid-Sabbagh

21.05. – 11.07.2021


Dienstag - Sonntag
10 - 18 Uhr

jetzt geöffnet


Eröffnung (online)

21.05.2021
19.00 h – 20.00 h

AMA-Symposium (online)

22.05.2021
13.00 h – 17.00 h


https://www.rautenstrauch-joest-museum.de/


Rautenstrauch-Joest-Museum