Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin.

© Installationsaufnahme Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin 24.10.2020–21.2.2021 Museum Ludwig, Köln Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln/Marion Mennicken

© Ludwig Angerer Elisabeth von Österreich-Ungarn mit ihrem Irischen Wolfshund „Horseguard“, 1864, Museum Ludwig, Köln Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln

© „Schönheitenalbum“ der Elisabeth von Österreich-Ungarn, angelegt um 1862, Museum Ludwig, Köln Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln

© Elisabeth von Österreich - Ungarn - BU noch abklären

Wie viele Frauen gehobener Stände, sammelte auch Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, in den 1860er Jahren Porträtfotografien. Das Museum Ludwig verwahrt achtzehn ihrer Alben mit ca 2.000 Fotografien. Darauf zu sehen sind Adelige – viele Mitglieder von Elisabeths Familie –, Berühmtheiten und Kunstwerke. Sisi nutzte diese hoch inszenierten Bilder für die Konturierung ihres eigenen Images.
6

Museum Ludwig
Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
Innenstadt


24.10. – 04.07.2021


Öffnungszeiten bis zum 13.6.2021:
Dienstag – Donnerstag & Sonntag
10 – 20 Uhr

Freitag & Samstag
10 – 22 Uhr

Montags geschlossen


Öffnungszeiten ab dem 15.6.2021:
Dienstag – Sonntag
10 – 18 Uhr

Jeden 1. Donnerstag im Monat:
10 – 22 Uhr

Montags geschlossen

jetzt geschlossen


https://www.museum-ludwig.de/


Museum Ludwig