AMA-Talks

Eid-Sabbagh 3.jpg

© From Vies possibles et imaginaires by Yasmine Eid-Sabbagh and Rozenn Quéré, 2012

Artist Meets Archive #2: Archive, Ordnungen, Zugänge – Ein Werkstattgespräch mit Yasmine Eid-Sabbagh

Wann: Dienstag, 11. August 2020, 19 Uhr
Wo: DIE BAUSTELLE, der Open Space des Rautenstrauch-Joest-Museum Kulturen der Welt, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

Die Künstlerin Yasmine Eid-Sabbagh ist derzeit im Rahmen des Artist Meets Archive-Residenzprogramms der Internationalen Photoszene Köln zu Gast am Rautenstrauch-Joest-Museum. An diesem Abend wird sie im Gespräch mit Lucia Halder (Kuratorin des Historischen Fotoarchives am RJM) und Aneta Rostkowska von der Temporary Gallery. Zentrum fur zeitgenössische Kunst über ihre Arbeit sprechen und einen Einblick in ihre Beschäftigung mit (kolonialen) Archiven geben.

Alle, die leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, können das gesamte Gespräch hier anhören!

© Rheinisches Bildarchiv Köln


Live-Talk mit Philipp Goldbach und Johanna Gummlich (RBA)

Wann: Mittwoch, 27. Mai 2020, 19 Uhr
Wo: Live auf Facebook

Wegen des Lockdown wurde das Gespräch mit dem Künstler Philipp Goldbach und der Leiterin des Rheinischen Bildarchivs Johanna Gummlich online übertragen. Goldbach begleitet bereits seit einigen Monaten als eingeladener Artist Meets Archive-Künstler den Umzug des Rheinischen Bildarchivs. Das Gespräch über den transitorischen Prozess, 5,4 Millionen Bildern umzupacken und deren Ordnungsstruktur aufzulösen und wiederherzustellen wurde von den eingeladenen Gästen Alex Grein (Künstlerin, Düsseldorf), Stefanie Diekmann (DGPh) und Heide Häusler (Photoszene) via Skype begleitet.